Chronik

Aufregende Zeiten liegen hinter uns - spannende werden folgen

  • 2000

    Juni

    Gründung der IS Webdesign GbR für Internet-Dienstleistungen und Software-Entwicklung.

    August

    Beginn der Entwicklung des IServ Portalservers im Rahmen des HvF-Netzwerkteams.

  • 2001

    Februar

    Fertigstellung einer Vorabversion mit E-Mail, Foren, Dateien, Chat und Adressbuch. Als Betriebssystem dient RedHat Linux 7.1.

    März

    Der Portalserver ist per DSL mit dem Internet verbunden und unter der Domain iserv-bs.de erreichbar.

    Mai

    Jugend forscht prämiert IServ beim Bundeswettbewerb.

    Juni

    NBC GIGA stellt IServ im Fernsehen vor.

    August

    Als erste Schule stellt das Hoffmann-von-Fallersleben-Gymnasium in Braunschweig ihr Schul-Netzwerk auf IServ um.

    September

    Der Portalserver bekommt eine Wissensdatenbank zum Erfassen von Zugangsdaten, Problemlösungen und mehr. Das Betriebssystem wird auf RedHat Linux 7.2 aktualisiert.

    November

    Verkauf der ersten IServ-Lizenz nach Peine.

  • 2002

    September

    Zur einfachen Einrichtung des Portalservers gibt es jetzt eine Installations-CD mit integriertem RedHat Linux 7.3. Eröffnung des Supportforums auf mzbs.de.

    November

    Gründung eines Einzelunternehmens zum Vertrieb des IServ Portalservers.

  • 2003

    Februar

    Der Portalserver spielt Sicherheits- und Funktionsupdates ab sofort vollautomatisch ein.

    März

    Präsentation von IServ auf der CeBIT in Hannover.

    Juli

    Der Portalserver wird modular: Schulen und Fremdhersteller können jetzt eigene Module integrieren.

    September

    Schutz der Marke IServ in Deutschland.

    Oktober

    Portalserver Nummer 25 wird installiert.

    Dezember

    Als erster Fremdanbieter entwickelt Jens Schönfelder das Zusatzmodul Mediothek für IServ.

  • 2004

    April

    Die Stadt Osnabrück konnte von IServs Vorteilen überzeugt werden. Es gibt jetzt 50 IServ Portalserver.

    Mai

    Zur genauen Abrechnung der Druckkosten an der Schule gibt es ein neues Modul. Der Jugendschutz kann mit dem Webfilter sichergestellt werden.

    November

    Der Systemmonitor erleichert die Überwachung der Server und hilft beim Eingrenzen von Fehlern.

    Dezember

    Alle wichtigen Daten können jetzt vollautomatisch mit dem neuen IServ Backupserver gesichert werden.

  • 2005

    Januar

    Um den zunehmenden Anfragen gerecht zu werden, wird das Unternehmen in die IServ Falk & Ludwig GbR umgewandelt.

    März

    Der 100. Portalserver wird in Betrieb genommen.

    Juni

    Zur Auftragsverwaltung wird für die Stadt Braunschweig das Systembetreuungsmodul entwickelt.

    Oktober

    Für Portal- und Backupserver bietet IServ jetzt auch passende Server-Hardware an.

    Dezember

    Der Schüler Roland Hieber bietet für alle IServ-Nutzer kostenlos das Zusatzmodul Fehlermeldungsassistent an.

  • 2006

    April

    IServ nutzt die neu gestartete Top-Level-Domain .eu und sichert sich iserv.eu.

    Mai

    Nach dem Erfolg seines ersten Zusatzmoduls veröffentlicht Roland Hieber den Raumbelegungsplan.

    Juli

    Neben Deutsch ist die Weboberfläche jetzt auch auf Englisch umschaltbar.

    November

    IServ bezieht neue Büroräume im Technologiepark Braunschweig mit Internetanbindung über das DFN.

  • 2007

    April

    Termine können über den neuen Kalender verwaltet werden.

    Mai

    Mit dem News-Modul können RSS-Feeds zwischen den einzelnen Servern ausgetauscht werden.

    Juli

    Die Arbeiten an IServ 2 basierend auf Debian Linux etch beginnen.

    September

    Der 250. Portalserver geht online. Auch Osterholz-Scharmbeck setzt jetzt auf IServ.

  • 2008

    Februar

    Ausstellung auf der didacta in Stuttgart.

    Mai

    Mit IServ 2 erscheint eine vollständig überarbeitete Version des Portalservers. Für alte Server gibt es ein Update per CD.

    Juni

    Die Windows-Arbeitsstationen können samt Software automatisch mit dem neuen Client-Installer eingerichtet werden.

    Juli

    Umzug des Supportforums auf support.iserv.eu.

    September

    Martin von Wittich beginnt bei IServ seine Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung.

    Oktober

    Benjamin Heindl wird als Vollzeitmitarbeiter für Vertrieb und Support eingestellt.

  • 2009

    Februar

    IServ wird Mitglied im Verein n-21.
    Ausstellung auf der didacta in Hannover.

    April

    In Kooperation mit der Wortmann AG bietet IServ jetzt alle Server-Hardware mit 5 Jahren Vor-Ort-Garantie an.

    Mai

    Gründung der IServ GmbH.
    Auf vielfachen Kundenwunsch integriert IServ ein Modul zur Rechnersperre und für Klausuren.

    Juli

    Osnaware bietet einen in den Portalserver integrierten Vokabeltrainer an.

    August

    Umfragen und Evaluationen können jetzt einfach mittels eines neuen Moduls durchgeführt werden.

    November

    IServ nimmt eigene redundante DynDNS- und Mailrelay-Server in Betrieb.

    Dezember

    Webapplikationen von Drittanbietern können IServ-Benutzer per OpenID authentifizieren.

  • 2010

    Januar

    Die Portalserver werden automatisch auf das aktuelle Debian Linux lenny umgestellt.

    Februar

    Um einen sicheren Zugriff auf die Portalserver zu garantieren, gibt es auf Wunsch offizielle SSL-Zertifikate.
    Lehrer können jetzt Hausaufgaben online aufgeben und einsammeln.

    März

    IServ verbreitet sich in ganz Niedersachsen. Inzwischen sind 500 Portalserver im Einsatz.

    August

    Nach einem Jahr Praktikum beginnt Pascal Lipke bei IServ seine Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration.

    September

    Auch zur Abstimmung von Klausurterminen gibt es ein passendes IServ-Modul.

    Dezember

    Nach einjähriger Entwicklungsarbeit wird die Softwareverteilung veröffentlicht und an den Braunschweiger Schulen installiert.

  • 2011

    Januar

    Nach vorzeitigem erfolgreichen Abschluss seiner Ausbildung wird Martin von Wittich als Mitarbeiter übernommen.
    Zur Verstärkung des Teams wird außerdem der Systemintegrator Sören Müller angestellt.

    März

    Zugriff auf die Dateien ist jetzt auch bequem per WebDAV-Protokoll möglich.

    Mai

    Mithilfe des Moduls Online-Medien können nun die Medien der Merlin-Datenbank durchsucht werden.

    Juni

    Der Portalserver wird mit dem Comenius EduMedia Siegel ausgezeichnet.

    August

    Zur Ansteuerung von Infobildschirmen in Pausenhallen oder Lehrerzimmern erhält IServ ein neues Modul.
    Dominik Scholz-Schulze wird zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung ausgebildet.

    September

    IServ feiert 10-jähriges Jubiläum.

    Oktober

    Das Betriebssystem wird auf Debian Linux squeeze aktualisiert und um 64-Bit-Unterstützung erweitert.

  • 2012

    Mai

    Mit Reese IT unterstützen uns inzwischen zehn Partnerfirmen beim Vertrieb und Support von IServ.

    September

    Ein neues Buchungsmodul erlaubt das Buchen von Räumen und anderen Materialien wie Notebooks.
    Der neue Kalender bietet nun einen vollwertigen Kalenderserver mit Synchronisation.
    In Kooperation mit einer Berufsschule entwickeln wir ein Modul zur Erstellung didaktischer Jahrespläne.

    November

    Deutschlandweit sind inzwischen über 750 Portalserver im Einsatz.

    Dezember

    Tim Großmann beginnt seine Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration.

  • 2013

    Januar

    Wir ziehen um in neue größere Büroräume im Bültenweg 73.

    August

    Erik Schiefelbein und Julian Deptuwa beginnen ihre Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration.

    September

    IServ unterstützt die Domäneneinbindung von Linux-Clients.
    Mario Lipinski erweitert unser Entwicklungsteam als Vollzeitmitarbeiter.

    November

    Das WLAN-Modul erhält eine verbesserte Unterstützung von Bring your own device.
    Jennifer Stein übernimmt den Vertriebsinnendienst.

    Dezember

    Nach ausgiebiger Prüfung bewertet das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz IServ als datenschutzkonform.

  • 2014

    Januar

    Alle Server laufen jetzt mit Debian Linux wheezy.

    Mai

    Wir feiern 1000 Portalserver, die deutschlandweit im Einsatz sind.

    August

    Für den Import der Benutzerlisten aus dem Schulverwaltungprogramm gibt es jetzt ein neues Modul.
    Die Softwareverteilung enthält inzwischen 500 Pakete für alle gängigen Büro- und Lernprogramme.

    Oktober

    Wir können Michael Tix als Vertriebsaußendienstler gewinnen.
    Der TIME for kids Schulfilter Plus kann auf IServ installiert werden.

    Dezember

    Das Monitoring der Server wird für einen besseren Support vollständig überarbeitet.

  • 2015

    März

    Wir bieten ab sofort regelmäßig ganztägige Schulungen in Braunschweig an.
    Unsere Softwareverteilung installiert jetzt auch Linux.

    April

    Nils Glanz unterstützt uns im technischen Vertrieb und Marketing.

    Mai

    Zur Unterstützung des Vertriebsinnendienstes wird Jenny Metje eingestellt.

    August

    Alexander Töpfer beginnt eine Ausbildung zum Fachinformatiker.
    Die Portalserver nutzen jetzt den Avast-Virenscanner.

    September

    Die komplett neu entwickelte Oberfläche IServ 3 geht online, für mobile Endgeräte gibt es passende Apps.

    November

    IServ erhält Module zum Anzeigen des Stunden- und Vertretungsplans sowie zum kollaborativen Schreiben von Texten.

  • 2016

    Februar

    Nachdem IServ auch in Schleswig-Holstein und Hessen etabliert ist, zählt es inzwischen 1500 Installationen.

    März

    Wir stellen einen Mitarbeiter für Schulungen und Dokumentation ein, Florian Ascherfeld.

    April

    Das Betriebssystem wird auf Debian Linux jessie aktualisiert.

    Juli

    Die Zusatzmodule osnaware Schulbuchausleihe und Althaus.IT Kurswahlen werden veröffentlicht.

    August

    Um auch in Zukunft genügend Platz zu haben, mieten wir eine weitere Etage im Bültenweg 73.
    Die Auszubildenen Max Großmann, Janis Grosser und Johannes Trenkler verstärken unser Team.
    Mit Beginn des neuen Schuljahres in Niedersachsen hat IServ erstmals mehr als eine Million Nutzer.

    September

    Anlässlich seines 15-jährigen Bestehens veranstaltet IServ eine Jubiläums-Messe für alle seine Kunden.