Schulungen

Schulungen vor Ort

Die Schulungen finden bei Ihnen in der Schule statt. Für die Präsentation wird dazu ein Rechner mit Beamer und Internetzugang benötigt. Außerdem empfehlen wir einen Rechner pro Teilnehmer zum praktischen Anwenden der Fortbildungsinhalte.

Anwender Administratoren
Themen
  • Einführung in das Bedienungskonzept
  • Datenspeicherung
  • Kontrolle des Internetzugangs
  • Bedienung des Druckmoduls
  • Passwortsicherheit
  • Benutzer-, Gruppen- und Forenverwaltung
  • Rechnerverwaltung
  • Druckereinrichtung und -verwaltung
  • Druckkostenverwaltung
  • Logfile-Analyse
  • Konfiguration des Webfilters
Zeitumfang bis zu 3 Stunden bis zu 4 Stunden
Teilnehmerzahl max. 15 Personen max. 5 Personen

Schulungen in Braunschweig

Die Schulungen richten sich an Administratoren, die sich entweder neu in das System einarbeiten oder bereits seit längerem IServ in der Praxis einsetzen. Ziel der Schulungen ist, Ihre Kenntnisse um das IServ-System aufzubauen und zu erweitern. Am Ende des Schulungstages sind Sie in der Lage, Ihren IServ optimal auf die jeweiligen Anforderungen und Abläufe in Ihrer Schule zu konfigurieren. Durch ein eigenes Schulungsnetz können Sie sich ungestört vom Schulalltag praktisch mit dem IServ-System vertraut machen. Neben den angebotenen Schulungsthemen werden natürlich auch Ihre individuellen Fragen geklärt.

Informationen über die Termine und den Veranstaltungsort entnehmen Sie bitte unserer Terminübersicht.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten daher um eine zeitnahe Anmeldung über unseren Support-Server oder per Fax mit diesem Formular. Eine Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie per E-Mail.

Bitte beachten Sie, dass wir uns bei unzureichender Teilnehmerzahl vorbehalten die Schulung zu stornieren.

Administratoren - Grundlagen Administratoren - Fortgeschritten Softwarepakete erstellen
Themen
  • Übersicht über die IServ-Module
  • Benutzerverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Rechtemanagement
  • Verwaltung von Rechnern
  • Installation und Verwaltung von Software
  • Umgang mit Fehlermeldungen
  • Konfiguration von IServ
  • Einrichtung der verschiedenen IServ-Module
  • Benutzer-, Gruppen- und Rechteverwaltung
  • Einrichten von Rechnern und Druckern
  • Installation und Verwaltung von Software
  • Grundlagen im Umgang mit der Linux-Konsole
  • Aufbau von Softwarepaketen
  • Erstellen von Softwarepaketen
  • Fehleranalyse
Zeitumfang bis zu 5 Stunden
Teilnehmerzahl max. 8 Personen

* Unsere Preise verstehen sich als Bruttopreise inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Ältere Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit.