Didaktisch-methodische Planung

IServ bietet mit diesem Modul eine kontrollierte Umgebung für eine umfassende didaktische und organisationale Bildungsgangplanung an berufsbildenden Schulen. Es erlaubt Organisationsteams an den eigenen Plänen zu arbeiten, Lernelemente mit ihrem zeitlichen Rahmen zu erstellen und diese Pläne Lehrkräften zuzuordnen. Die Lehrkräfte können dann selbst Details wie Leitfragen, methodische Hinweise und zu erzielende Fachkompetenzen eintragen. Zudem können Unterrichtsmaterialien und weitere Dateien direkt hochgeladen werden und stehen dann an Ort und Stelle zur Verfügung.

Bemerkung

- Einsehen der didaktisch-methodischen Planung: Nutzer können die Planung einsehen. Dies beschränkt sich auf die Übersicht. Details sind nicht einsehbar.

- Verwaltung der Bildungsgänge und Lernelemente: Nutzer sind Teil der Organisationsteams und können alle Elemente der Planung verwalten.

- Zugriff auf Lernelemente und Unterrichtsmaterialien: Nutzer können Lernelementen zugewiesen werden und erhalten damit das Recht, diese zu verwalten.

Grundlagen

Die Planung gliedert sich in mehrere Ebenen. Der Ablauf ist wie folgt:

1) Bildungsgang

Ein Bildungsgang wird durch ein Teammitglied angelegt. Neben dem Titel und dem Ausbildungsjahr müssen die Dauer in Schuljahreswochen und die Bezeichnungen der Lernelemente angegeben werden. So können im späteren Verlauf Lernfelder mit Lernsituationen oder auch Fächer mit Unterrichtseinheiten angelegt werden. Die Auswahl beim Bildungsgang gibt nur den Standard vor. Die Bezeichnungen können auch individuell ausgewählt werden, sodass eine Kombination von verschiedenen Lernelementen möglich ist.

Nach dem Anlegen können durch Bearbeiten auch Dateien hochgeladen werden. Diese stehen nur dem Team und den Lehrkräften zur Verfügung.

../../_images/bildungsgang.png

2) Lernelemente der Ebene 1

Aus dem eigentlichen Plan heraus können Lernelemente wie Lernfelder oder Fächer hinzugefügt werden. Neben Pflichtangaben wie der Bezeichnung und dem Zeitrahmen, kann eine Sortierung angegeben werden. In der Hauptansicht werden die Elemente der Reihenfolge nach von oben nach unten angezeigt und wenn möglich nebeneinander gerückt. Mittels der manuellen Sortierung kann diese Reihenfolge zur besseren Übersicht optimiert werden.

../../_images/lernfeld.png

3) Lernelemente der Ebene 2

Unterhalb der Elemente der Ebene 1 werden die eigentlichen Lerneinheiten wie z.B. Lernsituationen oder Unterrichtseinheiten angelegt. Hier können neben den Pflichtangaben auch Lehrkräfte zugewiesen und eine Inhaltsangabe vorgegeben werden. Die zugewiesenen Lehrkräfte erhalten dann die Möglichkeit die Details der Lerneinheit auszufüllen und Materialien hochzuladen.

Die Lerneinheiten werden in der Übersicht entsprechend ihres Zeitrahmens angezeigt. Es ist auch möglich mehrere Einträge parallel laufen zu lassen. Einträge mit einem Zeitrichtwert von 0 werden als graue Blöcke ohne Details angezeigt. Dies kann z.B. für längere Pausen genutzt werden.

In der Detailansicht können Lehrkräfte und Teammitglieder alle für die Jahresplanung relevanten Informationen ausfüllen und Unterrichtsmaterialien hochladen.